Idee dahinter

Die schönsten Inspirationen erhalte ich durch meine Seminar - TeilnehmerInnen. Während der letzten Jahre habe ich erkannt, dass diese den meisten Spaß beim Singen, Tanzen, Lachen und geführten Meditationen haben. Aktionen, die zur Stimulierung der rechten Gehirnhälfte führen.

Also befasste ich mich mit dem Thema und entdeckte die berührende Rede der Hirnforscherin Jill Taylor. Nach einem Gehirnschlag in der linken Gehirnhälfte hatte sie nur mehr die rechte zur Verfügung und erlebte eine Art „Instant-Nirwana“.

Den Verstand ausschalten, der in der linken GH zu Hause ist, weg von „ZDF“ (Zahlen, Daten, Fakten) hin zu Bildern, Emotionen und der Intuition, die in der rechten GH beheimatet sind. Die Zeit ist reif, die übertriebene „Linkshirnigkeit“ der letzten Epoche des Fische-Zeitalters zu verlassen und dem (seit dem Jahre 2000) Wasserman-Zeitalter Tribut zu zollen: „Come on the right side!“ ist ein Weg in diese Richtung: mit Lachen, Tanzen, Singen und Träumen begeben wir uns in die wunderbare Welt der Rechtshirnigkeit und feiern – leicht und fröhlich wie die Kinder - diese spannenste aller Zeiten!

Das Bild meiner Nichte – der fröhliche Spaßvogel – ist Sinnbild für diesen Workshop.