Entschleunigungstage im Waldviertel

Mittwoch, April 24, 2019 - 13:00
3922 Großschönau
Schönauer Hof

KRAFTORTE IN DER NATUR

Entschleunigungstage  im Waldviertel

„Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben!“ (unbekannt)

Die Zeit scheint aus den Fugen geraten zu sein. Höher, stärker, schneller usw. führt zu einer krankmachenden Beschleunigung –immer mehr in immer weniger Zeit sollen / wollen wir erledigen. Willst Du mit uns entschleunigen und Dinge, die im Alltag oft zu kurz kommen, wieder in den Mittelpunkt rücken?

Zusammen mit Dr. Wald wollen wir an diesen Frühlingstagen nachspüren, los-lassen, hinsehen, Alltagslasten in Frage stellen, in den eigenen Körper mit seinen Bedürfnissen reinhören. Zeit für mehr Achtsamkeit!

Mit Ritualen, Zeremonien und fröhlichem Singen wollen wir im magischen Waldviertel wieder zu uns finden.

Ganz oben im niederösterreichischen Nordwald liegt - eingebettet in viel wilde Natur und sanfte Täler - die Gemeinde Großschönau. Die „schöne Au“ steht für Harmonie und Ganzheitlichkeit. Wir wandeln an einem Wünschelrutenlehrpfad, besuchen mystische Stätten (Frauhaus, Steinerne Stube, Rabenloch), begegnen geheimnisvollen Kreuzsteinen und erfreuen uns an einer fantastischen Küche.

Nichts tun, nur genießen – Slow Food: Essensaufnahme verlangsamen – Songs aus aller Welt – den Elementen lauschen – Routine durchbrechen – den Atem bewusst wahrnehmen – Lach- und Entspannungsübungen – Buchen umarmen – Feen und Elfen begrüßen – Da sein!

Seminarleitung: Robert Meisner, Kraftortführer und

Monika Müksch, Schauspielerin und Musikerin

Termin: 24.-26. April 2019

Treffpunkt: Schönauer Hof• A - Großschönau 2, 3922 Großschönau, um 13 Uhr

Seminargebühr: € 180,- für 3 Tage

Unterkunft: Halbpension für 2 Tage: € 110,-

Anfahrt: in Eigenregie, Fahrgemeinschaften erwünscht

Anmeldung bei Robert: Tel. 0049 (00) 8684 96 85 617 oder Robert.S.Meisner@t-online.de